Gboard für iOS lässt falsche Vorschläge entfernen

Googles hauseigene Software-Tastatur Gboard ist für iOS in Version 1.24.0 erschienen. Neben dem Support für drei neue Sprachen gibt es auch eine neue Funktion. So kann man nun während des Tippens Vorschläge mit Rechtschreibfehlern gedrückt halten, um diese aus dem Wörterbuch zu entfernen.

Am 18. April erst hatte die Android-Ausgabe von Gboard ein Update erhalten, welches unter anderem Vorschläge für E-Mail-Adressen beinhaltet.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.