girocard: Kontaktlose Zahlungen bis 50 Euro ohne PIN

Girocard

Die Deutsche Kreditwirtschaft plant im girocard-System die Option der kontaktlosen Kartenzahlung am „Point-of-Sale“ ohne Pin-Eingabe von 25 auf 50 Euro zu erhöhen. So können Kunden im Handel bei Einkäufen bis 50 Euro pro Transaktion auch mit einer girocard kontaktlos bezahlen. Damit folgt man u.a. Mastercard.

Weiterhin müssen Karteninhaber allerdings auf Basis gesetzlicher Vorgaben spätestens nach fünf Transaktionen oder nach einer Gesamtsumme von 150 Euro wieder die PIN eingeben. Wann genau die kontaktlosen Zahlungen bis 50 Euro ohne PIN starten, ist allerdings noch unklar. So heißt es:

Der genaue Umsetzungsplan wird von allen Beteiligten erarbeitet, denn die Stabilität der Systeme hat dabei in der aktuellen Phase auch weiterhin oberste Priorität.

In Deutschland gibt es aktuell über 100 Millionen girocards – mehr als 75 Millionen davon sind kontaktlosfähig. Nutzer, die auf die PIN-Eingabe verzichten möchten, können auch die digitale girocard im Smartphone nutzen.

Mastercard: Kontaktlose Zahlungen bis 50 Euro ohne PIN

Mastercard Kontaktlos Debitkarte

Mastercard ermöglicht ab sofort in 29 Ländern Europas eine Erhöhung des Limits für kontaktlose Zahlungen ohne die Eingabe einer PIN. Darunter ist auch Deutschland, wo die Begrenzung von 25 auf 50 Euro angehoben wird. Verschiedene Banken haben die Anpassung bereits…25. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.