• Glasfaserausbau: 1&1 und innogy mit Partnerschaft

    1und1 Header

    Innogy setzt beim Glasfaserausbau zukünftig auch auf eine Partnerschaft mit 1&1. Das Telekommunikationsunternehmen bietet seine Produkte und Services ab sofort auch über das Breitbandnetz von innogy TelNet an.

    Innogy möchte damit die Netzauslastung steigern und 1&1 bringt das natürlich Zugang zu einer größeren Kundengruppe. Genau gesagt erhält 1&1 Zugang zu mehr als 500.000 Menschen in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen, die für das Breitbandnetz von innogy erschlossen sind.

    Über einen Kooperationsvertrag hinaus loten 1&1 und innogy nach eigenen Angaben einen künftigen Ausbau der Partnerschaft aus. So wäre zum Beispiel eine Anbindung von Funkmasten und Gewerbegebieten an das Glasfasernetz von innogy denkbar.

    Glasfaser bildet die Basis für sämtliche Technologien der Zukunft – so auch für den neuen Mobilfunkstandard 5G. Ein flächendeckendes Glasfasernetz ist damit ein wichtiger Erfolgsfaktor für die deutsche Wirtschaft. Hier ist innogy ein starker Partner. Wir freuen uns darüber, im Rahmen unserer Partnerschaft zu einem erfolgreichen Ausbau beizutragen

    – Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender der 1&1 Drillisch AG

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →