Globus und EnBW planen 800 Ladepunkte

Auto Laden Elektro Header

Globus möchte die Ladeinfrastruktur an seinen Markthallen bundesweit ausbauen und hat sich dafür EnBW als Partner geschnappt. Es sollen „Schnellladepunkte der höchsten Leistungsklasse“ auf den Kunden-Parkplätzen entstehen, die ihren Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien beziehen. Start ist noch 2022 geplant.

An über 60 Standorten von Globus sollen über 800 HPC-Ladepukte (High Power Charging-Ladepunkte) entstehen, die bis zu 300 kW liefern. Diese Leistung kann man natürlich nur nutzen, wenn man das entsprechende Elektroauto dafür besitzt.

Globus Enbw Laden

Es sind übrigens „Vorteile, wie etwa Laderabatte“ über die Globus-App geplant, man muss sie aber nicht nutzen und kann, wie man das von den EnBW-Säulen kennt, zahlen. An 20 Standorten sind übrigens auch Überdachungen mit eigenen Photovoltaik-Anlagen geplant (die dürfte es im Freien aber gerne immer geben).

Wir leisten damit einen Beitrag zum Klimaschutz und wichtiger noch, wir bieten unseren Kunden einen neuen Service und geben ihnen die Möglichkeit, ebenfalls einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Gleichzeitig sind die Kooperation und der Ausbau der Ladepunkte bei GLOBUS ein Bekenntnis zur Mobilität der Zukunft sowie eine sinnvolle Ergänzung unseres bisherigen Angebots an Lademöglichkeiten.

Globus

E-Autos zu Hause laden: Verbraucherzentrale sieht Handlungsbedarf

Polestar 2 Laden Hpc Elektro

Konkrete Verbesserungen beim Thema „E-Autos zu Hause laden“ bleiben laut Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. aus. Die Bundesregierung hat kürzlich den neuen „Masterplan Ladeinfrastruktur II“ vorgestellt. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) vermisst darin konkrete Maßnahmen, die das private Laden vereinfachen und sieht…14. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. René H. 🎖

    Wollen die wirklich nur HPC hinbauen? Manche könnten das brauchen, aber die meisten bleiben doch länger im Laden und denen reicht dann auch ein 50-kW-Lader, der deutlich billiger ist und mit dem man den Akku schont.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.