Google: Android-Sicherheitsschlüssel für iOS-Logins nutzen

Google Security Ios Key Android

Die kürzlich von Google eingeführte Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA), bei der Android-Smartphones als Key genutzt werden können, wird nun erweitert.

Ab sofort können Nutzer demnach ihr Android-Telefon verwenden, um eine Anmeldung auch auf Apple iPads und iPhones zu überprüfen bzw. freizugeben. Das hat Google heute bekannt gegeben.

Auf Chrome OS-, MacOS- und Windows 10-Geräten nutzt Google den Chrome-Browser, um mit dem integrierten Sicherheitsschlüssel eines Android-Telefons über Bluetooth unter Verwendung des CTAP2-Protokolls von FIDO zu kommunizieren.

Auf iOS-Geräten wird dafür allerdings die Smart Lock-App von Google anstelle des Browsers genutzt. Diese steht kostenfrei im App Store zum Download bereit.

Preis: Kostenlos

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.