• Google Assistant wiederholt Befehle bei Routinen endlich nicht mehr

    Google Home Header

    Der Google Assistant ist schlau und in den letzten Jahren auch umfangreich geworden. Doch es gibt eine Sache, die viele Nutzer stört: Der Google Assistant wiederholt nach dem Befehl von euch noch einmal den Befehl.

    Beispiel: Auf ein „Hey Google, schalte das Licht im Wohnzimmer an“ folgt die Bestätigung von Google mit einem „Ok, ich schalte…“. Das ist nervig und bei Routinen kann es schon mal dauern, bis Google alle Befehle bestätigt hat.

    Ich habe bisher keine Routinen beim Assistant eingerichtet, kann mir das aber gut vorstellen. Mich stört es ja schon, wenn mir Google immer wieder bestätigt, was der Assistant gerade gemacht hat. Da ist Alexa mit einem simplen „OK“ oder Siri, die gar nichts sagt und es einfach nur macht, deutlich lieber.

    Die Hoffnung besteht nun, dass diese Bestätigung nach einem Befehl in Zukunft auch bei den normalen Kommandos wegfällt. Oder noch besser: Google kann doch einfach die Option einbauen, ob man das jedes Mal hören möchte.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →