Google: Fuchsia OS dürfte Android-Apps unterstützen

Google arbeitet seit einigen Jahren an Fuchsia OS, einem neuen OS, welches eines Tages sogar Android ablösen könnte. Aktuell ist aber immer noch unklar was Google genau damit vor hat. Intern gibt es vielleicht konkrete Pläne, doch öffentlich werden diese nicht kommuniziert.

Dafür wird Fuchsia relativ offen entwickelt und das sorgt dafür, dass wir immer wieder mal neue Details bekommen. So wie diese Woche, als bekannt wurde, dass Fuchsia OS höchstwahrscheinlich Android-Apps unterstützen wird.

Ein Punkt, den man von Anfang an hätte vermuten können. Falls Google am Ende wirklich eine Alternative für Android will, dann benötigt man auch Apps. Und mit diesem Schritt hätte man mit einem Schlag eine ganze Menge davon.

Mal schauen wohin die Reise gehen wird, so langsam aber sicher nimmt das Projekt auch etwas Form an. Vielleicht werden wir 2019 mehr erfahren.

Mehr dazu


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.