Google Maps landet im CarPlay-Dashboard

Google Maps

Google Maps ist meines Erachtens eine gute Lösung, wenn es um Navigation im Fahrzeug geht. Die kostenfreie Lösung bekommt aktuell mal wieder Update, welches unter iOS eine entscheidende Verbesserung mit bringt.

So wurde nach einem Beta-Test nun die Unterstützung (ab iOS 13.4) für das CarPlay-Dashboard implementiert und jetzt für alle Nutzer weltweit freigegeben, wie Google aktuell verkündet hat.

CarPlay an sich unterstützt Google Maps bereits seit geraumer Zeit. Ins CarPlay-Dashboard durfte aber längere Zeit nur Apples hauseigene Karte-App. Mittlerweile ist das auch für die Anbieter weiterer Navi-Apps erlaubt und Google nutzt diese Gelegenheit nun auch.

Das CarPlay-Dashboard ist eine spezielle Ansicht, die nicht nur die Navigation anzeigt, sondern einen Split-Screen mit Navigation, Medien oder auch aktuellen Terminen bietet.

Übrigens: Google bringt in Kürze auch wieder eine Google-Maps-App für die Apple Watch an den Start. In den kommenden Wochen sollen somit unter anderem ETAs und Schritt-für-Schritt-Anleitungen auf der smarten Uhr landen.

Amazon: Twitch Prime ist jetzt Prime Gaming

Prime Gaming

Twitch Prime ist jetzt Prime Gaming. Amazon hat diese Umbenennung offiziell gemacht und verspricht „Neuer Name. Gleiche tolle Vorteile“. Prime Gaming beinhaltet weiterhin ein kostenloses Twitch-Kanal-Abonnement, verschiedenen kostenlosen Loot für Spiele, 5 kostenlose PC-Spiele jeden Monat und einiges mehr. Die…10. August 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).