• Google Pay für Android zuckt kurz

    Google Pay App

    Google Pay ist offiziell noch nicht in Deutschland gestartet. Das hat unter anderem zur Folge, dass sich die entsprechende Android-App nicht über Google Play installieren lässt. Interessierte Nutzer haben in der Regel die APK-Datei von Google Pay (ehemals Android Pay) manuell installiert, konnten diese aber nicht nutzen, obwohl sie schon lange auf Deutsch verfügbar ist.

    Warum dann dieser Beitrag? Heute nun tauchte ohne weiteres Zutun bei genau diesen Nutzern automatisch das Google-Pay-Icon auf dem Homescreen des Smartphones auf.  [Update: Wohl auch bei Nutzern, die die App nicht manuell installiert hatten.] Hat das etwas zu bedeuten? Man weiß es nicht, es wirkt aber so, als ob Google im Hintergrund Hand angelegt hat und irgendwie die App „aktiviert“ hat. Offiziell gestartet ist sie deswegen natürlich nicht, denn auch die Bank hinter der Karte muss offiziell an Bord sein.

    Eine Kreditkarte für Onlinezahlungen oder auch eine Payback-Karte lässt sich in der App hinterlegen, alles nicht wirklich neu. Mit den Gerüchten der letzten Tage, keimt etwas Hoffnung für einen baldigen Deutschland-Start von Google Pay auf. Die ist aber noch so dünn, dass uns das Ganze nur eine Kurzmeldung wert ist.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen

    Hinterlasse deine Meinung

    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen
  • 19. Juli 2018
  • Honor 10 Back

    Honor 10 erhält GPU-Turbo-Update

    Das im Mai dieses Jahres vorgestellte Honor 10  wurde bereits drei Millionen Mal verkauft und soll nun per Update optimiert werden. Ab dem 3. August 2018 wird es nämlich das […]

  • Amazon.de Karton

    Amazon reduziert Lioncast Gaming-Produkte

    Im Rahmen der Tagesangebote hat Amazon heute verschiedene Lioncast Gaming-Produkte im Preis gesenkt. Mit dabei sind unter anderem Gaming-Headsets, Gaming-Mäuse, Gaming-Tastaturen und anderes Zubehör aus dem Gaming-Bereich. Amazon gibt dabei eine Preissenkung von […]

  • Samsung Galaxy S7 bekommt Update mit Juli-Sicherheitspatch

    Samsung spendiert dem Galaxy S7 aktuell das erste Update nach Oreo und das bringt im Grunde nur eine Sache mit: Den Sicherheitspatch von Juli. Aktuell wird nur das Galaxy S7 […]

  • Life Is Strange

    Life is Strange für Android veröffentlicht

    Woran erkennt man, dass ein Spiel gehyped wird? Fast 4000 Bewertungen nach einem guten Tag sind ein sicheres Anzeichen. Life is Strange wurde von vielen erwartet und ist nach der […]

  • Bang & Olufsen trennt sich vom „B&O Play“-Branding

    B&O Play oder auch BeoPlay werden einige von euch sicher als Untermarke von Bang & Olufsen kennen, doch die ist nun Geschichte. Der Grund ist aber nicht, dass die Marke […]

  • Ing Logo

    ING DiBa: Kein Google Pay in den nächsten Monaten

    Nachdem Google Pay offiziell in Deutschland gestartet ist und nach und nach weitere Banken und Zahlungsdienstleister zu dem mobilen Bezahldienst hinzukommen sollen, zieren sich andere noch. So zum Beispiel die ING […]

  • Google Play Deal-Donnerstag: Leihfilme ab 0,99€

    Bei Google Play ist heute wieder Deal-Donnerstag im Film & Serien-Bereich. Das heißt es gibt Leihfilme zu Preisen von 1,99 Euro oder weniger. Am heutigen Donnerstag kann man für 0,99 […]

  • IKEA verschärft Rückgaberecht

    Wie die Tageszeitung „Die Welt“ am heutigen Donnerstag berichtet, verschärft IKEA abermals sein Rückgaberecht. Zwar bleibt dies weiterhin 365 Tage lang bestehen, beschränkt sich zukünftig aber nur noch auf neue […]

  • Dkb Deutsche Kreditbank Logo

    DKB-TAN2go bekommt Login per Face ID und Touch ID

    Kunden der DKB dürfen sich freuen, denn die iOS-Ausgabe der App DKB-TAN2go hat mit dem aktuellsten Update (endlich) die Unterstützung für einen  Login per Face ID oder Touch ID erhalten. Das wär […]

  • Festnetz

    Bundesnetzagentur untersagt zu hohe Entgelte für Rufnummernportierung

    Die Bundesnetzagentur hat dem Unternehmen Freikom GmbH ein Entgelt von 39,90 Euro für die Mitnahme einer Ortsnetzrufnummer untersagt und ein Entgelt von 9,61 Euro angeordnet. Die Entscheidung wirkt unmittelbar nur […]