• Google Pixel 4 (XL) wohl mit 6 GB RAM

    Google Pixel 4 Xl Render3

    Ich habe in den letzten Monaten vor allem einen Kritikpunkt von Besitzern eines Google Pixel 3 oder Pixel 3 XL immer wieder gehört: 4 GB RAM sind okay, aber mehr wären in der heutigen Zeit auch nicht schlecht. Den Trend zu 8 oder gar 12 GB Arbeitsspeicher wird Google nicht gehen, aber 6 GB sollen es werden.

    Google Pixel 4 (XL): Version mit 128 GB Speicher

    Sowohl das Google Pixel 4, als auch das Pixel 4 XL werden vermutlich 2 GB mehr RAM erhalten, beim Speicher ist von 128 GB die Rede. Wobei unklar ist, ob das die kleine oder die große Version ist. Beim Pixel 3 kann man zwischen 64 und 128 GB wählen, wobei 64 GB in der heutigen Zeit oft grenzwertig sind.

    Müsste ich raten, dann würde ich mit Hinblick auf die allgemeine Entwicklung im Android-Bereich auf 128 und 256 GB Speicher beim Google Pixel 4 (XL) tippen.

    Google Pixel 4 Bild Header

    Google Pixel 4 (Bild: Google)

    Ich hoffe, dass Google bei der Hardware, bei der man sich ja im Vergleich zur Konkurrenz gerne zurückgehalten hat, auch mal Gas gibt. 6 GB RAM und 128 GB Speicher sind für eine kleine Version in der heutigen Zeit sogar noch nicht mal mehr „gut“ – vor allem nicht in der Preisklasse, in der sich Google bewegt.

    Google Pixel 4 (XL): Die Displayauflösung

    Das Pixel 4 soll übrigens 2280 x 1080 Pixel (Pixel 3: 2160 x 1080 Pixel) besitzen und das Pixel 4 XL soll mit 3040 x 1440 Pixel (Pixel 3 XL: 2960 x 1440 Pixel) auflösen. Das Display des Pixel 4 (XL) wird wohl minimal größer als beim Pixel 3 (XL). Das XL-Modell kommt in diesem Jahr übrigens ohne Notch daher.

    Kleine, aber feine Details, die BGR da herausgefunden hat. Vor allem die RAM-Menge ist für viele interessant, ich habe das bei den Leaks in den letzten Tagen immer wieder als Wunsch der Nutzer beobachtet. 8 GB wären vielleicht auch nicht schlecht, aber die hebt man sich wohl für das Google Pixel 5 auf.

    Google Pixel 4 XL: Loch auf der Front wirft Fragen auf

    Google Pixel 4 Skizze Front

    Wir haben das Google Pixel 4 XL nun schon öfter gesehen, sei es dank einem offiziellen Pressebild von Google oder den zuverlässigen Render-Bildern von OnLeaks. Und genau dieser hat diese Woche erneut ein Bild via Twitter geteilt, welches nicht hübsch…17. Juli 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →