Google Pixel 5: 4K-Aufnahmen mit 60 fps?

Google Pixel 4 Test7

Es lohnt sich die Kamera-App von Google immer mal wieder zu untersuchen und zu schauen, was sich unter der Haube getan hat, öffentlich aber noch nicht zu sehen ist.

Aktuell ist Version 7.4 von „Google Camera“ im Netz aufgetaucht und diese neue Version liefert den Hinweis, dass Google endlich den Schritt zu 4K mit 60 fps bei den Videoaufnahmen machen wird. Allerdings wissen wir nicht, wann das passiert.

In den nächsten Tagen steht das Google Pixel 4a an, aber da bin ich ehrlich gesagt sehr skeptisch. Ich glaube nicht, dass es bei der Kamera besser als ein Pixel 4 ausgestattet sein wird. Und das Pixel 4 kann eben noch kein 4K mit 60 fps aufnehmen.

Google Pixel 5: 4K mit 60 fps erwartet

Meine Vermutung wäre daher eher, dass Google dieses Feature nun intern testet und es deshalb jetzt in der Kamera-App zu finden ist, weil das Pixel 5 im Herbst diesen Schritt machen wird. Das Pixel 4a soll mit dem Snapdragon 730 kommen und mit diesem wäre es theoretisch möglich, ich kann es mir aber einfach nicht vorstellen.

Warten wir mal ab, was passiert, aber es sieht jedenfalls danach aus, als ob Google einen Kritikpunkt von 2019 beseitigt und mit anderen Konkurrenten in der Preisklasse mitzieht. Entdeckt wurde der Hinweis übrigens von den XDA Developers, die aber auch noch nicht wissen, welches Pixel-Modell dieses Feature erhalten könnte.

Android TV: Google plant neuen Chromecast

Android Tv Screen Header

Google soll an einem neuen Chromecast arbeiten, genau genommen soll es einen neuen Chromecast Ultra geben. Die Besonderheit: Man setzt auf Android TV als OS. Wie 9TO5Google berichtet wird das Modell intern wohl als „sabrina“ bezeichnet und unterstützt natürlich 4K-Inhalte…11. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.