Google Pixel Buds starten in den USA

Google Pixel Buds Header

Gestern tauchte die offizielle Android-App für die Pixel Buds bei einigen Nutzern auf dem Smartphone auf und sie landete im Play Store, daher haben wir schon damit gerechnet, dass der kabellose Kopfhörer sehr bald kommen wird.

Es war dann aber schon am gestrigen Abend so weit und Google schickte die Pixel Buds in den USA ins Rennen. Für 179 Dollar kann man sich die Google Pixel Buds in Weiß kaufen, weitere Farben und Länder dürften später noch folgen. Wir haben von Google aktuell weiterhin keine Details für den deutschen Markt.

Das Feedback, welches ich bisher gesehen habe, war durchaus okay. Google hat ein solides Produkt abgeliefert, wobei The Verge zum Beispiel anmerkt, dass die Jabra Elite 75t mehr Bass haben und zum gleichen Preis erhältlich sind. Die kann ich auch empfehlen, man bekommt sie für knapp 175 Euro bei Amazon.

Samsung Galaxy Buds X deuten sich an

Samsung Galaxy Buds Header

Samsung präsentierte mit dem S20-Lineup auch eine neue Version von den Galaxy Buds, allerdings gab es „nur“ ein Plus-Modell. In den letzten Wochen hat sich dann angedeutet, dass Samsung an einem„richtigen“ Upgrade arbeitet. Samsung Galaxy Buds X im Herbst? Intern…27. April 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).