Google kündigt neue Pixel-Funktionen an

Android 12 Pixel 5 Header

Es gibt mal wieder einen „Feature Drop“ für die Pixel-Reihe von Google. So nennt man die kleineren Android-Updates, die es von Zeit zu Zeit gibt, denn man will für neue Funktionen nicht die großen Updates abwarten.

Jetzt steht wiedee ein solches Update an, welche nach und nach verteilt wird. Den Anfang machen übrigens alle Modelle ab dem Pixel 3a bis zum Pixel 5 und das Pixel 6 (Pro) bekommt die Funktionen etwas später.

Ich bin mal so frei und habe euch die deutsche Pressemitteilung in den Beitrag gepackt, da ich gerade unterwegs bin. In diesem Fall gibt es übrigens auch ein Update für Besitzer der Google Pixel Buds A.

Google Pixel Feature Drop Dezember

Snapchat, digitaler Autoschlüssel und Teilen mit Ultrabreitband

Ihr könnt bereits individuell auswählen, was euer Pixel tun soll, wenn ihr Schnelltippen nutzt – wie zum Beispiel einen Screenshot aufnehmen oder Musik abspielen. Mit „Schnelltippen für Snapchat“, könnt ihr die Snap-Kamera direkt von eurem Sperrbildschirm aus önen – und ganz schnell einen Snap machen. „Schnelltippen für Snapchat“ ist auf Pixel 4a (5G) und neueren Pixel-Phones veügbar. Zudem könnt ihr ab diesem Monat eine neue Linse für eure Snaps verwenden, die es exklusiv für Pixel gibt: Pixel Face. In kommenden Feature Drops wird es zudem noch weitere Pixel-exklusive Linsen geben.

Wie ihr bereits von unseren Freund:innen bei Android erfahren habt, haben wir uns mit BMW zusammengetan, um den digitalen Autoschlüssel auf Pixel 6 und Pixel 6 Pro zu bringen. Bei ausgewählten BMW-Fahrzeugen könnt ihr nun das Auto auf- und abschließen, indem ihr euer Smaphone an den Türgrif haltet. Ihr könnt euer Auto zudem starten, indem ihr euer Pixel in die Schlüssel-Ablagefläche im Auto legt und den „Motor starten“-Knopf drückt.

Außerdem ist Ultrabreitband ist nun auf Pixel 6 Pro freigeschaltet. Diese Technologie verbessert Nearby Share, damit ihr schnell, sicher und einfacher Dateien, Videos, Standorte und mehr an andere Ultrabreitband-fähigen Geräte in der Umgebung schicken könnt.

Gestaltet eure Geräte noch individueller

Habt ihr schon mal einen tollen neuen Song gehört, aber habt keine Ahnung, wie er heißt oder von wem er ist? Wir haben Now Playing ein Update verpasst, damit ihr euer nächstes neues Lieblingslied noch einfacher finden könnt. Wie gehabt, landet die automatische Erkennung von Songs bei Now Playing komple lokal auf eurem Pixel statt. Sollte Now Playing ein Lied, das in eurer Umgebung abgespielt wird, nicht automatisch erkennen, aktiviert den neuen Such-Button und tippt darauf, wenn ihr herausfinden wollt, welcher Track gerade läuft (verfügbar auf Pixel 4 und neueren Pixel-Generationen). Und wenn euch der Song richtig gefällt, tippt auf eurem Sperrbildschirm auf das Musiknoten-Symbol neben dem Song, um ihn direkt als Favoriten abzuspeichern.

Apropos Musik: Wir möchten außerdem die verbesseen Bass-Einstellungen für Pixel Buds A-Series vorstellen. Auf jedem Android 6.0 (oder höher)-fähigen Gerät, könnt ihr nun die Pixel Buds-App önen und einen Schieberegler nutzen, um den Bass von -1 bis +4 anzupassen. Damit habt ihr ein doppelt so hohes Bass-Spektrum wie bisher.

Wir haben zudem neue Hintergründe hinzugefügt. Um den Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen zu feiern, haben wir mit Dana Kearly, einer multidisziplinären Künstlerin mit einer körperlichen Behinderung zusammengearbeitet, die aus Vancouver/Kanada stammt. Sie hat drei tolle neue Hintergründe für uns erstellt.

Mehr Sprachen für Rekorder

Die Rekorder-App enthält neue Sprachen für Transkripte: Deutsch, Französisch und Japanisch. Diese sind nun auch auf Pixel 3 und neueren Generationen veügbar. Damit könnt ihr nicht nur Ton aufnehmen, sondern auch direkt das Transkript durchsuchen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.