• Google Smart Display: Netflix könnte bald kommen

    Google Nest Hub Test4

    In den letzten Monaten wurden immer mehr smarte Geräte mit einem Display vorgestellt, doch das Problem von Amazon und Google: Die Anbieter wie Netflix und Co halten sich bisher zurück. Amazon fehlt sogar YouTube, wobei man das über den Browser nutzen kann. Doch beiden fehlt Netflix.

    Nun deutet sich zumindest bei Google an, dass die App auf die smarten Displays mit Google Assistant kommt, denn Netflix gibt an mit dem Nest Hub kompatibel zu sein. Noch kann man Netflix aber nicht nutzen und eine offizielle Ankündigung gibt es auch noch nicht. Die könnte dann aber bald folgen.

    Netflix: Braucht man das hier überhaupt?

    Ich habe bereits Modelle mit einem Display getestet und mal ein kurzes Video bei YouTube ist auch ganz nett, aber Dienste wie Amazon Prime Video oder Netflix will ich darauf wirklich nicht nutzen. Wenn ich eine Serie oder einen Film bei den Anbietern schaue, dann nehme ich mein großes Tablet oder gehe an den Laptop oder TV. Irgendwie macht das für mich bei den Geräten keinen Sinn.

    Doch vielleicht seid ihr anderer Meinung und vermisst den Streamingdienst, als Google-Nutzer besteht nun die Chance, dass Netflix bald kommen wird.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →