Arbeitet Huawei an einer eigenen Drohne?

Dji Mavic Air 2 Header

Das Ökosystem von Huawei ist in den letzten Jahren massiv gewachsen und es gab Neuheiten wie einen Smart TV, diverse Wearables oder auch Kopfhörer. Nun ist ein Patent aufgetaucht, welches eine kommende Drohne andeuten könnte.

Der Markt für Drohnen ist komplex und wir mussten uns in den letzten Jahren von bekannten Anbietern trennen, erwarten in diesem Jahr aber auch den Einstieg von neuen Anbietern. Hat Huawei womöglich auch eine Drohne für 2021 geplant?

Huawei-Patent wurde schon 2018 eingereicht

Das Patent, welches auf eine Drohne hindeutet, wurde übrigens schon 2018 von Huawei eingereicht. Es wäre also nicht ausgeschlossen, dass man daran gearbeitet hat und das Projekt seit dem eingestellt wurde. Immerhin hat Huawei seit 2019 ganz andere Probleme und musste die Prioritäten seit dem komplett überdenken.

Mal schauen, was Huawei für das laufende Jahr geplant hat. Es wird ein durchaus spannendes Jahr für den Hersteller, der auch schon signalisiert hat, dass man das Ökosystem jetzt zügig ausbaut und sich breiter aufstellen wird. Smartphones sind nicht mehr der Kern. Warum also nicht in den Markt für Drohnen einsteigen?

Huawei plant wohl neue FreeBuds

Huawei Freebuds 3i Header

Huawei hat letztes Jahr verstärkt auf Kopfhörer gesetzt, da Zubehör oft ein guter Ausgleich für sinkende Verkaufszahlen bei Smartphones ist. Im Frühjahr gab es zum Beispiel die FreeBuds 3i und im Spätsommer folgte dann eine Pro-Version. Ob wir 2021 auch…4. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.