Huawei EMUI 11 offiziell vorgestellt

Huawei Emui 11 Teaser

Huawei hat diese Woche im Rahmen der Huawei Developer Conference 2020 eine neue Version von EMUI vorgestellt. Aktuell gibt es Version 10 und nun steht Version 11 für 2020 an. Es sei an dieser Stelle aber erwähnt, dass sich Huawei für Android 10 als Basis entschieden hat (Pläne für Android 11 gibt es derzeit nicht).

Huawei EMUI 11: Was ist neu?

Ein Fokus von EMUI 11 liegt auf dem neuen Always-On-Display, welches nun mehr Funktionen und Möglichkeiten bekommt. Neben einem neuen AOD von Mondiran kann man nun auch ein eigenes Bild oder GIF anlegen. Es gibt auch sonst einige neue (und teilweise auch animierte) Optionen für das Always-On-Display.

Emui 11 Aod

Ebenfalls neu ist eine neue Optik für die Galerie, die jetzt mehr im Magazin-Stil daher kommt und Huawei hat die Animationen vom OS überarbeitet (und will sie nun deutlich weicher darstellen). Beim Klingelton gibt es nun auch eine kleine Neuerung, denn die Vibration passt sich genau dem Ton an.

Emui 11 Klingelton

Mit EMUI 11 gibt es nun ein schwebendes Fenster für eine App (Floating Windows) und die Multi-Screen-Funktion gibt es nun in Version 3.0 (ihr könnt bis zu drei Apps auf eurem Windows-Gerät darstellen). Die Notizen-App kann nun auch scannen und man kann den Text aus einer gescannten Datei kopieren.

Emui 11 Smart Window

Huawei EMUI 11: Wann geht es los?

Huawei testet EMUI 11 nun mit der P40-Reihe, die auch als Erstes mit dem Update versorgt werden soll, bevor dann bald 40 weitere Modelle folgen. Die neue Mate-Reihe dürfte aber wie immer direkt mit der neuen EMUI-Version kommen, sie wird höchstwahrscheinlich im Oktober (noch nicht bestätigt) vorgestellt.

Ich habe EMUI 11 seit dieser Woche auf dem Huawei P40 Pro im Einsatz (als Beta) und finde die neue Version tatsächlich eine Ecke flüssiger. Das neue AOD gefällt und die restlichen Neuerungen habe ich mir noch nicht im Detail anschauen können. Wir werden euch die Tage noch mehr Informationen zu EMUI 11 liefern.

Android 11: Google gibt Update frei

Google Pixel Android Header

Google hat heute bekannt gegeben, dass man ab sofort mit der Verteilung von Android 11 beginnt. Das Datum, welches Google selbst versehentlich vor ein paar Wochen nannte, stimmte also. Es dürfte niemanden überraschen, dass die Pixel-Smartphones von Google vor anderen…8. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).