• Huawei und Honor: Diese Modelle erhalten als erstes Android Q

    Huawei P30 Mate 20 Pro Header

    Android Q wurde gerade erst in der dritten Beta veröffentlicht und es wird noch eine ganze Weile dauern, bis die finale Version kommt. Ich würde wieder auf den August tippen, damit die Hersteller noch etwas Zeit haben, um das Update an die neuen Herbst/Winter-Flaggschiffe anzupassen. Das Huawei Mate 30 Pro dürfte zum Beispiel direkt mit der neuesten Android-Version ausgeliefert werden.

    Huawei möchte Android 10 aber auch für andere Modelle anbieten und dazu gehören das Huawei Mate 20, Mate 20 Pro, Mate 20 X, Mate 20 RS, P30, P30 Pro, Honor View 20 und Honor Magic 2 (das Magic ist uninteressant für uns).

    Huawei: Kommt mit Android Q auch EMUI 10?

    Das Update soll wohl sehr zeitnah nach dem Update für die Pixel-Modelle von Google erscheinen, wobei man vermutlich nicht an Tag 1 dabei ist. Und wer sich jetzt wundert, dass hier Modelle wie das P20 Pro fehlen: Es ist eine erste Liste, ich bin mir sicher, dass 2020 deutlich mehr Smartphones folgen werden.

    Mal schauen, wie es dann mit der EMUI-Version aussieht, hier rechne ich im Herbst und mit dem Mate 30 Pro eigentlich auch mit EMUI 10. Das Update könnte aber auch wieder vorher im Rahmen der IFA 2019 im September vorgestellt und dann als Beta für die oben genannten Modelle verteilt werden.

    Huawei Emui Android Q Update

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →