• Huawei plant starken Kirin 1020 SoC

    Huawei Kirin Header

    Huawei soll nach dem kommenden Kirin 980, den wir wohl im Mate 20 sehen werden, den Kirin 1020 geplant haben. Während beim Kirin 980 das 7nm-Verfahren ansteht und der Prozessor zur Snapdragon-Reihe aufschließen könnte, möchte man mit dem Kirin 1020 wohl an dieser vorbeiziehen und die Leisten weiter deutlich erhöhen.

    Der Kirin 1020 soll die doppelte Leistung des Kirin 970, dem aktuellen Flaggschiff-SoC von Huawei, den man unter anderem im Mate 10 Pro und P20 Pro findet, besitzen. Mehr ist nicht bekannt, doch er soll pünktlich zur 5G-Zeit kommen. Wir sprechen hier also vermutlich eher über 2020 als 2019, wobei Ende 2019 (Mate 30?) auch denkbar wäre.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →