• Huawei lässt sich „Mate 20″ patentieren

    Huawei Mate 10 Pro Header

    Was kommt nach dem Huawei Mate 10 (Pro)? Das Huawei Mate 11? Wohl kaum, denn nach dem P20, welches das P10 ablöste, wird wohl auch das Mate 20 folgen. Damit rechnen seit dem Marktstart des P20 viele, nun gibt es auch eindeutige Hinweise.

    Huawei hat sich nämlich den Namen „Mate 20″ gesichert und gleich noch „Mate 30″, Mate 40″ und Co dazu gepackt. Es wird 2019 also wohl nicht mit dem P21 und Mate 21 weiter gehen, sondern ab sofort heißt es P30, P40 und Co. Mal schauen, ob man das dann bis zum P90 durchzieht, oder vorher wieder eine neue Richtung einschlägt.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →