Huawei P20 Lite und Mate 20 Lite: Android 9 Pie mit EMUI 9 kommt im Juni/Juli

Huawei Mate 20 Lite Header

Huawei wird das größere Update auf Android 9 Pie beim Mate 20 Lite im Juni verteilen. Eigentlich war der Rollout schon geplant gewesen, doch es gab dann doch Probleme und daher hat man das Update gestoppt. Wenn alles klappt, dann geht es in knapp einem Monat weiter. Dieser Zeitraum gilt für die freien Modelle in Europa, Termine für Modelle von Netzbetreibern können aber abweichen.

Beim Huawei P20 Lite steht demnächst ebenfalls Android 9 Pie mit dem EMUI 9 an, hier soll das Update für die freien Modelle im Juli eintreffen. Die Flaggschiffe der jeweiligen Reihe kamen direkt mit Pie auf den Markt oder wurden bereits damit versorgt, daher war das bei den Lite-Modellen von 2018 eine der am häufigsten gestellten Fragen, die Huawei nun offiziell beantwortet hat.

Wir werden die Entwicklung natürlich wie immer beobachten und sobald der Rollout für die jeweiligen Modelle begonnen hat, werden wir euch hier erneut informieren. Die beiden Smartphones standen übrigens nicht auf der Liste für EMUI 9.1, daher würde ich aktuell auch nicht davon ausgehen, dass diese Version kommt. Ich schätze, dass die Lite-Modelle nur mit EMUI 9 versorgt werden.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.