Hyundai: Milliarden für die Brennstoffzelle

Hyundai

Nicht nur Toyota glaubt an die Brennstoffzelle, sondern auch Hyundai will mehrere Milliarden in diese Technologie investieren.

Die Hyundai Motor Group, zu der auch die Automobilmarken Hyundai Motor Company und Kia Motors Corporation gehören, gab aktuell ihren langfristigen Plan “FCEV Vision 2030” bekannt. Man bekräftigt darin, die Entwicklung einer „Wasserstoffgesellschaft“ zu beschleunigen, um eine Führungsrolle bei der Brennstoffzellentechnologien zu erlangen.

Die HMG strebt an, bis 2030 jährlich 700.000 Brennstoffzellensysteme zu produzieren, darunter 500.000 Einheiten für FCEVs (Fuel Cell Electric Vehicle). Im Rahmen dessen wird die Hyundai Motor Group zusammen mit den Lieferanten bis 2030 fast 6 Milliarden Euro investieren und will damit 51.000 Arbeitsplätze schaffen. (via)

Fahrzeuge mit Brennstoffzelle besitzen natürlich auch einen Elektroantrieb. Sie kommen zusätzlich mit einer Traktionsbatterie daher, welche u.a. von der Brennstoffzelle mit Energie versorgt wird.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.