Klarmobil startet Allnet Flat 10 GB im Telekom-Netz

Der Mobilfunkanbieter Klarmobil hat aktuell  einige Tarifanpassungen verkündet. Ab dem heutigen Freitag, den 21. Februar 2020, wird das Allnet-Flat-Angebot überarbeitet.

Die Tarife erhalten nun bis zum 24. März 2020 jeweils 50 Euro Bonus für die Rufnummernmitnahme, statt wie bisher 25 Euro. Außerdem wird die Allnet Flat 10 + 2 GB LTE im Vodafone -etz zur Allnet Flat 10 GB im Telekom-Netz und das zum unveränderten Preis von 19,99 Euro pro Monat.

Das bedeutet, die Allnet Flat 2 GB und Allnet Flat 6 GB von Klarmobil funken im Netz von Vodafone und der größte Tarif mit 10 GB Datenvolumen im Netz der Telekom. Der LTE-Zugang ist in allen Tarifen inklusive. Im Netz der Telekom steht LTE mit bis zu 25 Mbit/s und im Vodafone-Netz LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s zur Verfügung.

Der große Unterschied zu den Drillisch-Aktionstarifen ist bei Klarmobil das genutzte Netz. Das Angebot ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zu haben.

Das angepasste Klarmobil-Angebot ist ab sofort unter klarmobil.de zu  haben.

Sim Card Header
Drillisch-Marken bieten Allnet-Flat mit 10 GB LTE für 9,99 Euro mtl.25. Februar 2020 JETZT LESEN →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).