Klarmobil startet Allnet Flat 10 GB im Telekom-Netz

Der Mobilfunkanbieter Klarmobil hat aktuell  einige Tarifanpassungen verkündet. Ab dem heutigen Freitag, den 21. Februar 2020, wird das Allnet-Flat-Angebot überarbeitet.

Die Tarife erhalten nun bis zum 24. März 2020 jeweils 50 Euro Bonus für die Rufnummernmitnahme, statt wie bisher 25 Euro. Außerdem wird die Allnet Flat 10 + 2 GB LTE im Vodafone -etz zur Allnet Flat 10 GB im Telekom-Netz und das zum unveränderten Preis von 19,99 Euro pro Monat.

Das bedeutet, die Allnet Flat 2 GB und Allnet Flat 6 GB von Klarmobil funken im Netz von Vodafone und der größte Tarif mit 10 GB Datenvolumen im Netz der Telekom. Der LTE-Zugang ist in allen Tarifen inklusive. Im Netz der Telekom steht LTE mit bis zu 25 Mbit/s und im Vodafone-Netz LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s zur Verfügung.

Der große Unterschied zu den Drillisch-Aktionstarifen ist bei Klarmobil das genutzte Netz. Das Angebot ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zu haben.

Das angepasste Klarmobil-Angebot ist ab sofort unter klarmobil.de zu  haben.

Sim Card Header
Drillisch-Marken bieten Allnet-Flat mit 10 GB LTE für 9,99 Euro mtl.25. Februar 2020 JETZT LESEN →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.