• Klarmobil startet Messenger-Bot für WhatsApp

    WhatsApp Logo Header

    Der Mobilfunkdiscounter klarmobil.de stellt seinen Kunden ab sofort einen Messenger-Bot für WhatsApp zur Verfügung. Die „meisten“ Kundenanfragen können laut des Providers somit automatisiert und damit innerhalb von Sekunden beantwortet werden.

    Über den Messenger können Kunden beispielsweise Fragen zu ihrem Tarif stellen oder sich Produkte empfehlen lassen. Sollte der Bot keine Antwort auf die Anfrage bereitstellen können, landen die Anfragen – wie bisher auch – im Service-Team von Klarmobil, das diese dann bearbeitet.

    Aktuell ist der Bot über die klarmobil-App nutzbar. In Kürze wird er auch als Rufnummer auf der Klarmobil-Webseite kommuniziert.

    Klarmobil Bot

    Seit Spätsommer 2017 hat klarmobil einen Messenger-Bot für Facebook. Dabei liegt zwar beiden Messenger-Bots mit „Google Dialogflow“ die gleiche technologische Architektur zugrunde, jedoch reagieren beide Bots unterschiedlich.

    Der Bot wird mit dem Machine-Learning-Tool „TensorFlow“ trainiert. Auch wenn das System selbsttätig „lernt“, so werden die „Trainings-Daten“ für den Bot hinsichtlich Kausalität, Ausdruck und Nutzbarkeit menschlich überprüft.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →