LBB baut Kreditkarten-Banking um – Amazon und ADAC betroffen

Lbb Logo

Die Landesbank Berlin AG baut ab dieser Woche ihr Kreditkarten-Banking kräftig um. Kein Stein bleibt auf dem anderen. Das ist dringend nötig, bringt aber erstmal Einschränkungen mit.

Das sehr in die Jahre gekommene Kreditkarten-Banking der LBB wird ab dem 19. Februar 2020 erneuert. Davon sind alle von der LBB ausgegebenen Kreditkarten betroffen. Dazu gehören auch die Karten von Amazon oder vom ADAC. Die Neuerungen hat man bereits online aufgelistet.

Verschiedene Funktionen und Services sind im neuen Kreditkarten-Banking endlich in Echtzeit verfügbar. Die Umsätze erscheinen also nicht nur unmittelbar in der Umsatzübersicht, sondern der Nutzer wird auch per Push-Nachricht darüber informiert.

Außerdem listet die LBB folgende Anpassungen auf:

  • EuroAbruf online: Erhalten Sie Ihren Wunschbetrag auf Ihr Girokonto – ganz einfach aus dem Verfügungsrahmen Ihrer Karte.
  • Sicherheits­einstellungen: Legen Sie jederzeit online fest, wo Ihre Karte eingesetzt werden kann.
  • Temporär deaktivieren: Karte verlegt oder verloren? Deaktivieren Sie die Karte online und aktivieren Sie Ihre Karte, wenn sie wiedergefunden wird.
  • Wunsch-PIN: Legen Sie Ihre Persönliche Identifi­kations­nummer (PIN) ganz einfach im Kreditkarten-Banking selbst fest.
  • Elektronisches Postfach: Wichtige Dokumente übermitteln wir direkt in Ihr elektronisches Postfach. Schnell, sicher und umweltfreundlich.
  • Umsatzübersicht: Ihre Umsätze werden grafisch zusammengefasst, sodass Sie Ihre Ausgaben gut im Blick haben

Es gibt bereits einen detaillierten Zeitplan für den Umbau. Während der Umbauphase wird das LBB Kreditkarten-Banking teilweise nicht nutzbar sein. Das bisherige Kreditkarten-Banking soll am 26. Februar 2020 um 9 Uhr abgeschaltet werden, während das neue Kreditkarten-Banking ab diesem Tag zur Verfügung steht.

Wichtig zu wissen: Die alten Zugangsdaten werden aus Sicherheitsgründen nicht in das neue System überführt. Nutzer müssen sich also einmalig für das neue Kreditkarten-Banking registrieren. Das klappt per 1-Cent-Überweisung oder auch per Brief.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).