webOS Auto: Android Auto bekommt Konkurrenz von LG

Lg Webos Auto Header

Google hat es sich seit ein paar Jahren in den Autos der Hersteller gemütlich gemacht, denn viele nutzen mittlerweile Android Auto über ihr Smartphone. Und mittlerweile gibt es auch Android Automotive, eine unabhängige Version von Android Auto, die dann ohne ein Smartphone selbstständig funktioniert.

CES 2020: LG will webOS Auto zeigen

Doch nicht nur Google möchte mit Android ins Auto, auch LG scheint nun das Potenzial erkannt zu haben. Auf der CES 2020 werden wir webOS Auto sehen, eine Plattform für das Infotainmentsystem im Auto. LG hat sich unter anderem Partner wie Qualcomm oder Microsoft für die Entwicklung geschnappt.

Schon irgendwie interessant, welche Entwicklung wir bei webOS in den letzten Jahren so gesehen haben. Einst als OS für Smartphones von Palm geplant, ist es nun die Grundlage für Smart TVs von LG und soll in Zukunft auch in Autos zu finden sein. Wobei das sicher keine leichte Aufgabe für LG wird.

Mal schauen, wie webOS Auto aussieht und was so geplant ist. Immerhin kann Google bei Android Automotive bereits auf eine Vielzahl von Diensten und Apps zurückgreifen, die LG fehlen. Bei den Oberflächen für Autos wird sich in den kommenden Jahren einiges tun, das wird eine spannende Zeit.

VW OS: Volkswagen will zur Software-Marke werden

Vw Volkswagen Logo Licht Header

Volkswagen gab im Sommer bekannt, dass man ein eigenes Betriebssystem für alle Autos im Konzern entwickeln möchte. Mit vw.os soll es vor allem auch ein einheitliches Betriebssystem für die Konzernmarken geben. Man macht den Umweg um Android Automotive, will aber…21. November 2019 JETZT LESEN →

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.