• MacBook Pro: Apple startet Austauschprogramm für ältere Geräte

    Apple Event Logo Header

    Apple hat aktuell einen Rückruf einer begrenzten Anzahl von 15-Zoll-MacBook Pro Geräten der älteren Generation angekündigt, die eine Batterie enthalten, die überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen kann.

    Die Geräte wurden laut Apple überwiegend zwischen September 2015 und Februar 2017 verkauft und sind an der Produktseriennummer zu erkennen.
    Der Rückruf betrifft keine anderen 15-Zoll MacBook Pro Geräte oder andere Mac Notebooks.

    Apple bittet seine Kunden, alle betroffenen 15-Zoll MacBook Pro-Geräte nicht weiterzuverwenden. Kunden finden alle Details zur Rückrufaktion hier. Dort kann man checken, ob ein Gerät für einen kostenlosen Austausch der Batterie qualifiziert ist.

    Wenn es sich um ein „MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Mitte 2015)“ handelt, gibt man die Seriennummer des Computers auf der Website des Programms ein, um zu sehen, ob das Gerät für einen Batteriewechsel geeignet ist.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →