MagentaZuhause S: Telekom dreht an der Preisschraube

Telekom Logo Header

Die Deutsche Telekom wird ab Anfang Mai für viele, aber nicht alle Bestandskunden den Grundpreis des Tarifs MagentaZuhause S erhöhen. Die Preiserhöhung wurde bereits bestätigt und soll ab heute an die Kunden kommuniziert werden. Betroffen sind mehrere hunderttausend Kundenverträge.

Bisher kostet der Tarif, mit dem Telekom-Kunden mit bis zu 16 MBit/s surfen können, 34,95 Euro pro Monat. Zukünftig soll der Grundpreis etwa 5 Prozent teurer werden, also auf 36,65 Euro pro Monat steigen.

Betroffene Kunden sollen ein sechs Wochen langes Sonderkündigungsrecht erhalten. Die Telekom begründet den höheren Grundpreis mit gestiegenen Kosten, unter anderem für Energie.

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.