Mobile Bezahldienste haben es schwer

Mobile Bezahldienste haben es in Deutschland weiterhin schwer. Zu diesem Schluss kommt der Verband der Internetwirtschaft „eco“.

Laut einer aktuellen Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Civey zahlen hierzulande nur 5,5 Prozent der Verbraucher regelmäßig mit ihrem Smartphone. Zudem tun das 6,6 Prozent eher selten oder sehr selten und 87 Prozent schlicht nie.

Weitere Ergebnisse der vom „eco“ in Auftrag gegebenen Erhebung sind:

  • 48,2 Prozent der Befragten haben Sicherheitsbedenken bei der Nutzung mobiler Bezahlmethoden
  • 20,9 Prozent zahlen am liebsten bar
  • 32,9 Prozent der Befragten glauben, Mobile Payment wird die klassischen Bezahlmethoden mittels EC- oder Kreditkarte mittelfristig ablösen
  • 40 Prozent der Deutschen können sich vorstellen, in ihrem Pkw eine Technologie zu nutzen, die das Parken oder Tanken bis zu 100 Euro automatisch bezahlt

Civey 4664 2019 03 08 09 30 59 Civey 4665 2019 03 08 09 31 19 Civey 4666 2019 03 08 09 31 38 Civey 4667 2019 03 08 09 31 50

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.