• Motorola Razr 2019: Details zur Ausstattung des faltbaren Smartphones

    Motorola Rarz 2019 Logo

    Motorola plant für 2019 ein neues Rarz-Smartphone, das ist nun seit einigen Wochen bekannt. Man möchte sich damit dem aktuellen Trend der faltbaren Smartphones anschließen, verfolgt jedoch einen etwas anderen Ansatz:

    Motorola Razr 2019 Patent

    Nun gibt es Details zur Ausstattung des „Voyager“, bei dem es sich nicht um ein Highend-Flaggschiff handelt. Motorola wird das Gerät wohl vielmehr als Modell der Mittelklasse vermarkten und daher auf einen Snapdragon 710 setzen. Dazu gibt es 4 oder 6 GB RAM und 64 oder 128 GB internen Speicher.

    Motorola Razr 2019: Noch kein Datum bekannt

    Weitere Highlights sind schnelles Laden (27 W TurboPower), ein Akku mit 2730 mAh, ein 6,2 Zoll großes Display (OLED, 2142 x 876 Pixel) auf der Innenseite, ein zweites auf der Außenseite (800 x 600 Pixel) und es wird das Razr 2019 in Schwarz, Weiß und Gold geben, einen Preis haben wir aber noch nicht.

    Während die anderen Hersteller mit Modellen für 2000+ Dollar starten, wird Motorola also einen etwas anderen Ansatz verfolgen, wobei bei diesem Modell auch mal von 1500 Dollar die Rede war. Das wäre vielleicht etwas teuer, wenn man sich die Ausstattung anschaut, faltbares Display hin oder her.

    Während andere Hersteller wie Huawei oder Samsung aber aus einem normalen Smartphone der heutigen Zeit ein Tablet machen wollen, scheint man hier aus einem „normalen“ Smartphone mit 6,2 Zoll ein kompaktes Modell machen zu können. Das war auch die Idee der damaligen Klapphandys.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →