N26 startet Spenden-Funktion für das Welternährungsprogramm

N26 Header

Die Bank N26 hat eine Spenden-Funktion für das Welternährungsprogramm in die hauseigene App integriert.

N26-Kunden können demnach nun über die N26 App spenden. Mit der neu eingeführten Spenden-Funktion kann jeder N26-Nutzer bis zum 24. Dezember 2020 einen beliebigen Betrag an das World Food Programme spenden. Zu finden ist diese unter „Geld senden“.

Zwischen dem 1. und 24. Dezember 2020 bekommt das World Food Programme außerdem im Rahmen einer gemeinsamen Kampagne mit Mastercard für jede digitale Transaktion, die die europäischen N26-Kunden mit ihrer N26 Mastercard tätigen, eine Mahlzeit für bedürftige Kinder gespendet.

Zu digitalen Transaktionen gehören Online-Einkäufe, digitale Abos, In-App-Zahlungen und Einkäufe in den App Stores. Bargeldabhebungen, Zahlungen in Geschäften und Überweisungen gehören nicht dazu.

Info

Das World Food Programme der Vereinten Nationen ist die führende  Hilfsorganisation im Kampf gegen den weltweiten Hunger. Sie leistet Hilfe in Notfällen und trägt zur Verbesserung von Friedensbedingungen in Konfliktregionen bei. Aktuell ist das World Food Programme in über 80 Ländern tätig und unterstützt fast 90 Millionen Menschen weltweit. Ihr Ziel: Eine Welt ohne Hunger bis 2030.

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.