Neues Motorola Razr könnte ein Highend-Flaggschiff werden

Motorola Razr Mittel

Lenovo hat Ende 2021 verlauten lassen, dass wir 2022 die dritte Generation des Motorola Razr sehen werden. Und laut XDA erwartet uns mit dem neuen Foldable ein Highend-Flaggschiff, was u.a. mit dem Snapdragon 8 Gen 1 daher kommt.

Bisher verlangte Motorola zwar Highend-Preise, setzte bei der letzten Version aber zum Beispiel „nur“ auf den Snapdragon 765G. Das ist ein sehr guter Chip, aber es ist eben nicht der beste Chip und mit dem Razr 3 könnte sich das bald ändern.

Motorola Razr 5g Header

Dazu gibt es wohl bis zu 12 GB RAM (geht aber bei 6 GB los) und 512 GB Speicher (geht bei 128 GB los), 120 Hz beim OLED-Display und Ultrabreitband-Support. Die Details zur Kamera im Motorola Razr 3 konnte die Quelle aber noch nicht liefern.

Ich persönlich bin ein Fan des Fold-Formfaktors und nicht des Flip-Formfaktors, aber diese Foldables sind etwas günstiger. Samsung wird mit dem Galaxy Z Flip 4 sicher wieder gut abliefern, mal schauen, ob das neue Razr da mithalten kann.

Das erste Foldable von Honor ist offiziell

Honor Magic V Header

Honor hat heute wie erwartet das Honor Magic V vorgestellt, das erste Foldable der Marke. Wir haben die bisherigen Pressemitteilungen auch in Deutsch erhalten, ich rechne also mit einem Start bei uns, bestätigt ist das bisher allerdings noch nicht. Honor…10. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.