Einige Neuerungen für den Google Assistant

Hey Google Assistant Ces Header

Zum Ende des Jahres hin hat Google dem Google Assistant noch mal ein paar Neuerungen spendiert. Der Dienst kommt bald besser mit Listen und Notizen klar und wird Apps wie Keep oder Any.do direkt integrieren. Viele Neuerungen sind aber auch für die smarten Displays gedacht – die kommen erst 2019 zu uns.

Interessant ist, dass Google wohl einen freundlichen Umgangston schaffen möchte zu Weihnachten. Man nennt das Feature „Pretty Please”. Sagt man Bitte oder Danke zum Assistant, dann bekommt man eine freundlichere Antwort. Ein Schritt, der den Google Assistant etwas menschlicher machen soll.

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.