Neues Apple MacBook Air angeblich im zweiten Halbjahr geplant

Gerüchte zu einem neuen MacBook Air von Apple gibt es ja nun schon länger und dieses Jahr könnte es auch kommen. Und zwar nicht nur mit einem minimalen Upgrade der Hardware.

Nun steht im Raum, dass es in der zweiten Hälfte des Jahres kommen soll. Es stand auch mal im Raum, dass es im Sommer zur WWDC 2018 (4. Juni) geplant sei, doch das würde wohl bedeuten, dass es erst später vorgestellt wird.

Das „neue” MacBook Air soll ein hochauflösendes Display spendiert bekommen. Das Display des aktuellen MacBook Air ist vermutlich auch einer der größten Kritikpunkte des sonst immer noch soliden Laptops.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.