Nintendo: 20 Millionen Switch-Einheiten und 100 Millionen Spiele im zweiten Jahr

Nintendo Switch

Nintendo hat es sich zum Ziel gesetzt 20 Millionen Einheiten der Switch im zweiten Jahr zu verkaufen. Das endet bei Nintendo Ende März, Ende September sah es da aber noch kritisch aus. Doch das Weihnachtsgeschäft läuft super, so der Präsident von Nintendo, Shuntaro Furukawa.

Es wird schwierig die gesetzten Ziele zu erreichen, aber man ist immer noch zuversichtlich, dass man bis Ende März 20 Millionen Switch-Einheiten und 100 Millionen Spiele (gleicher Zeitraum) verkaufen kann. Das Frühjahr wird aber eine größere Herausforderung als das Weihnachtsgeschäft.

Hier geht die Taktik von Nintendo derzeit auf, Titel die Super Smash Bros. und Pokémon sind Verkaufsschlager. Mit Super Mario Bros. und Yoshi dürfte man in Q1 2019 aber eigentlich auch gar nicht so schlecht aufgestellt sein. Spannend werden nun die Geschäftszahlen vom vierten Quartal 2018.

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.