Nintendo Switch: Spekulation über F-Zero

Nintendo Switch Lite Hand Header

Fans von Nintendo haben vor ein paar Tagen ein bisschen Twitter durchstöbert und sich gewisse Accounts näher angeschaut. Es wurde versucht herauszufinden, ob hinter einem Account ein offizieller Account von Nintendo stecken könnte.

So soll es 2020 zum Beispiel viele neue Mario-Spiele zum 35. Jubiläum geben und das Unternehmen könnte sich dafür den Account @SuperMario35th gesichert haben. Da ist aber sehr viel Spekulation dabei, denn der einzige Hinweis kommt beim Zurücksetzen des Passworts. Die Mail geht wohl an eine Nintendo-Adresse.

Man erkennt die Mail natürlich nicht, die meisten Stellen sind versteckt. Doch das „n*******.**.**“ könnte auf „nintendo.co.jp“ hindeuten. Nun hat man auch einen entsprechenden Account namens @FZeroJP entdeckt, der ebenfalls eine solche Mail beim Zurücksetzen des Passworts bei Twitter hinterlegt hat.

Hat sich Nintendo als am 16. März einen Twitter-Account für F-Zero zugelegt? Ist eventuell ein neues F-Zero für die Nintendo Switch geplant? Da ist aktuell noch sehr viel Spekulation dabei und vielleicht ist das auch ein bisschen Wunschdenken von mir, der sich nach über 15 Jahren einen neuen Titel wünschen würde.

Nachtrag: Der Account hat mittlerweile getwittert. Es ist kein Nintendo-Account.

Super Mario: Nintendo und Hasbro feiern 35. Geburtstag

Nintendo Super Mario Header

Super Mario wird in diesem Jahr 35 Jahre alt und Nintendo und Hasbro feiern das mit zwei Sondereditionen. Es wird eine Sonderedition von Monopoly und Jenga geben, die dem Klempner gewidmet ist. Marktstart ist bereits am 1. August. Wie Cnet…16. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).