• Nokia: HMD Global will wachsen, sammelt 100 Millionen Dollar ein

    Nokia Android One Header

    Die Marke Nokia ist zurück, hinter ihr steckt jedoch nicht das alte Nokia, sondern mittlerweile HMD Global. Dort arbeiten zwar viele ehemalige Mitarbeiter von Nokia, mit dem „klassischen“ Nokia hat das aber nicht mehr viel zu tun. Trotzdem macht man derzeit verdammt viel richtig.

    Und damit das Wachstum im zweiten Jahr anhält hat man nun 100 Millionen Dollar von Investoren einsammeln können. Mit einer Marktbewertung von über 1 Milliarde Dollar hat das „Start-Up“ damit den Einhorn-Status erreicht.

    Mit den neuen Geldern will man dort ansetzen, wo man bisher erfolgreich ist. Es dürfte sich also nicht viel ändern und sind sind gespannt wie das zweite Jahr von HMD Global aussehen wird.

    In 2018, the company plans to aggressively expand its portfolio of Nokia smartphones and double down on expanding channel reach in strategic markets while continuing to deliver innovation where it matters most to consumers.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →