o2: 5G kann jetzt gebucht werden

O2 Sim Header

Bei o2 gab es am Wochenende die Bekanntgabe, dass man das 5G-Netz online gestellt hat. Allerdings können Privatkunden erst jetzt die 5G-Option nutzen und buchen, die Geschäftskunden sind sogar erst am 12. Oktober mit dabei.

5G ist bei o2 bei allen Free-Tarifen inklusive, die mindestens 39,99 Euro pro Monat kosten, und wer seit dem 4. Februar 2020 einen „5G ready“-Tarif gebucht hat, der kann die 5G-Option ab heute in der App (Mein o2) mit ein paar Klicks aktivieren.

o2: 5G sonst nur mit Vertragsverlängerung

Die Bestandskunden ohne „5G ready“-Tarif können nur mit Vertragsverlängerung in einen 5G-Tarif wechseln, was ich als Kunde, der davon betroffen ist, schade finde. Auf der anderen Seite bietet o2 an meinem Wohnort sowieso kein 5G an.

Bei o2 hat man sich nämlich nur für 5 große Städte zum Start entschieden: Berlin, München, Hamburg, Köln und Frankfurt. 10 weitere Städte wie Düsseldorf, Essen, Stuttgart und Potsdam sollen bis Ende 2021 folgen. Die 5G-Netzkarte soll in den „kommenden Wochen“ online gehen und eine Übersicht der o2-Tarife gibt es hier.

Video: Xiaomi Mi 10T Pro im 5G-Test

o2 plant 3G-Abschaltung für 2022

O2 Telefonica

Telefónica Deutschland hat heute einen Ausblick auf die Ausbauvorhaben der kommenden Zeit gegeben. Unter anderem hat man dabei den 5G-Ausbau für das kommende Jahr verkündet. Ein weiteres interessantes Detail ist dem „Strategischen Update“ zu entnehmen, dessen Details wir uns mal…11. Dezember 2019 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.