Cookie Consent by TermsFeed

o2 startet 5G-Netz

O2 Sim Header

Die Telekom startete im Juni mit dem 5G-Netz in Deutschland und Vodafone folgte im Juli mit den ersten 5G-Standorten. Jetzt ist der dritte große Netzbetreiber mit 5G dabei: o2. 1&1 wird mit 5G ein eigenes Netz haben, will aber erst 2021 loslegen.

Bei o2 gab man vor ein paar Tagen bekannt, dass es im Oktober losgeht und am 3. Oktober (sprich gestern) erfolgte dann der Startschuss für 5G in Deutschland.

5G ist Bestandteil aller o2 Free Mobilfunktarife ab 39,99 Euro/Monat, Privatkunden können ab dem 6. Oktober mit 5G surfen und Geschäftskunden dann ab dem 12. Oktober. Laut o2 sind 15 Prozent aller Smartphones, die man verkauft, bereits für 5G optimiert. Bis Ende des Jahres sollen noch weitere 5G-Modelle dazukommen.

Laut o2 ist 5G bisher aber nur in 5 Städten verfügbar: München, Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt. Im Oktober sollen unter anderem Stuttgart, Düsseldorf, Essen und Potsdam folgen. Der Netzbetreiber startet mit 150 5G-Standorten und rund 450 Antennen. Bis Ende 2021 sind über 2.000 5G-Standorte und rund 6.000 5G-Antennen laut o2 geplant. Wir halten euch über den Ausbau auf dem Laufenden.

Video: Xiaomi Mi 10T Pro im 5G-Test

o2 plant 3G-Abschaltung für 2022

O2 Telefonica

Telefónica Deutschland hat heute einen Ausblick auf die Ausbauvorhaben der kommenden Zeit gegeben. Unter anderem hat man dabei den 5G-Ausbau für das kommende Jahr verkündet. Ein weiteres interessantes Detail ist dem „Strategischen Update“ zu entnehmen, dessen Details wir uns mal…11. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).