• o2 stellt HomeSpot neu auf – Unlimited-Tarif an Bord

    O2 Home Spot

    Am 27. August 2019 bringt O2 seinen WLAN-Router HomeSpot mit drei neuen O2 my Data Spot Tarifen auf den Markt.

    Kunden surfen damit ab 9,99 Euro pro Woche mit einer Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s über das O2 LTE-Netz. O2 bietet auch einen Unlimited-Tarif an, der für 39,99 Euro im Monat „grenzenloses Highspeed-Surfen“ ermöglicht. Die Mindestvertragslaufzeit des Tarifs liegt allerdings bei 24 Monaten. Ob es eine Art „Fair-Use-Regel“ geben wird, ist zudem noch unklar.

    Für Kunden, die einen niedrigeren Datenverbrauch haben oder den O2 HomeSpot nicht täglich nutzen, ist der Tarif O2 my Data Spot mit 100 GB gedacht. O2 my Data Spot 100 GB kostet 29,99 Euro im Monat (bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten). Bei allen O2 Bestandskunden, die sich für die Tarife O2 my Data Spot 100 GB oder O2my Data Spot Unlimited entscheiden, greift der O2 Kombi-Vorteil: Sie erhalten zehn Euro Rabatt auf die monatliche Grundgebühr.

    Auch gibt es noch den Tarif O2 my Data Spot Flex für 9,99 Euro pro Woche. Regulär sind darin 10 GB Highspeed-Datenvolumen pro Woche enthalten. O2 Bestandskunden können dank des O2 Kunden-Vorteils innerhalb von sieben Tagen immerhin 25 GB verbrauchen.

    O2 Homespot Tarife

    O2 HomeSpot ab 25 Euro

    Entscheiden sich Kunden für die Tarife O2 my Data Spot 100 GB oder Unlimited, erhalten sie den LTE-Router von O2 zum Preis von einmalig 25 Euro. In Kombination mit O2 my Data Spot Flex kostet der O2 HomeSpot einmalig 145 Euro.

    Alternativ können Flex-Kunden den LTE-Router über das O2 my Handy Ratenzahlungsmodell in 24 Monatsraten à 5 Euro zuzüglich einer Anzahlung von 25 Euro abbezahlen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →