o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut über 700 neue LTE-Sender im November

O2 Sim Card

Telefónica Deutschland hat heute einen Rückblick zum LTE-Ausbau im o2-Netz für den vergangenen Monat verkündet.

Demnach hat das Unternehmen nach eigenen Angaben im November 2019 bundesweit mehr als 700 neue LTE-Stationen errichtet bzw. bestehende LTE-Standorte um zusätzliche LTE-Kapazitäten erweitert.

Damit setzt das Unternehmen sein LTE-Ausbauprogramm mit dem Ziel von rund 10.000 LTE-Aufrüstungen in diesem Jahr fort. Bereits in den Vormonaten hatte man je mehrere Hundert LTE-Aufrüstungen vorgenommen.

Laut o2 wurden viele Orte erstmals neu mit dem LTE-Standard versorgt und die Flächenabdeckung in mehreren Landkreisen und Gemeinden verbessert. Details zu den Orten findet ihr in nachfolgendem Spoiler.

Von einer LTE-Neuversorgung profitierten im November unter anderem O2-Kunden in Krummhörn (Ortsteil Greetsiel) an der ostfriesischen Küste, Kühlungsborn an der Ostseeküste, Waren (Müritz) an der Mecklenburgischen Seenplatte, Modautal (Darmstadt-Dieburg) im Odenwald und Niddatal (Wetteraukreis) in Hessen.

Erstmals mit LTE versorgt werden zudem Kunden in Marienmünster (Kreis Höxter) und Stolberg (Aachen), Jessen (Elster), Reinsfeld (Trier-Saarburg), Sankt Peter (Breisgau-Hochschwarzwald) sowie in Dachsbach im bayerischen Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim.

  • Baden-Württemberg: Bodenseekreis, Breisgau-Hochschwarzwald, Freudenstadt, Heilbronn, Konstanz, Lörrach, Mannheim, Rastatt, Rhein-Neckar-Kreis, Tübingen, Ulm
  • Bayern: Ansbach, Aschaffenburg, Bayreuth, Deggendorf, Erlangen, Erlangen-Höchstadt, Fürstenfeldbruck, Ingolstadt, Kronach, Landshut, Mühldorf am Inn, München, Main-Spessart, Nürnberg, Neumarkt in der Oberpfalz, Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Neustadt an der Waldnaab, Neu-Ulm, Passau, Regen, Regensburg, Rosenheim, Schwandorf, Traunstein
  • Berlin: Berlin
  • Bremen: Bremen, Bremerhaven
  • Hamburg: Hamburg
  • Hessen: Darmstadt-Dieburg, Frankfurt am Main, Fulda, Hochtaunuskreis, Kreis Groß-Gerau, Offenbach, Wetteraukreis
  • Mecklenburg-Vorpommern: Ludwigslust-Parchim, Mecklenburgische Seenplatte, Rostock, Vorpommern-Greifswald
  • Niedersachsen: Aurich, Braunschweig, Cuxhaven, Friesland, Hameln-Pyrmont, Harburg, Heidekreis, Helmstedt, Nienburg/Weser, Osnabrück, Region Hannover, Vechta, Wilhelmshaven, Wolfsburg
  • Nordrhein-Westfalen: Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hamm, Hochsauerlandkreis, Köln, Kreis Düren, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Kleve, Kreis Mettmann, Kreis Minden-Lübbecke, Kreis Recklinghausen, Kreis Siegen-Wittgenstein, Kreis Steinfurt, Kreis Viersen, Kreis Warendorf, Kreis Wesel, Mülheim an der Ruhr, Rhein-Kreis Neuss, Solingen, Wuppertal
  • Rheinland-Pfalz: Frankenthal (Pfalz), Ludwigshafen am Rhein, Rhein-Pfalz-Kreis, Trier-Saarburg
  • Saarland: Regionalverband Saarbrücken
  • Sachsen: Dresden, Görlitz, Leipzig, Meißen, Nordsachsen, Zwickau
  • Sachsen-Anhalt: Altmarkkreis Salzwedel, Börde, Dessau-Roßlau, Harz, Stendal, Wittenberg
  • Schleswig-Holstein: Kreis Herzogtum Lauenburg, Kreis Ostholstein, Kreis Rendsburg-Eckernförde, Kreis Stormarn
  • Thüringen: Erfurt, Jena, Nordhausen, Sonneberg, Weimarer Land

In diesem Jahr hat Telefónica die eigenen Netzausbaumaßnahmen intensiviert. Das Unternehmen konzentriert sich dabei vor allem auf einen verstärkten LTE-Ausbau in ländlichen Regionen sowie auf eine verbesserte Versorgung entlang wichtiger Verkehrsinfrastrukturen wie Autobahnen und Zugstrecken.

Info

Die Netzverfügbarkeit und LTE Netzabdeckung im o2-Netz lässt sich auf Wunsch für jeden Standort in Deutschland online einsehen.

o2-Netz: 5G kommt 2020

5g Gigacube Huawei

Telefónica Deutschland hat aktuell einen Ausblick auf die Ausbauvorhaben in Deutschland gegeben. Als Grundlage für dieses Wachstum sollen mehrere hundert Millionen Euro zusätzlich in den Netzausbau fließen. Bislang investiert Telefónica Deutschland jährlich rund eine Milliarde Euro, den Großteil davon ins…11. Dezember 2019 JETZT LESEN →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).