o2 schickt den Smart Tracker ins Rennen

O2 Sim Header

Es scheint echt ein Problem zu sein, dass Menschen ihre Sachen verlieren und dann nicht mehr in der Wohnung finden, denn anders kann ich mir den aktuellen Trend zu Bluetooth-Trackern nicht erklären. Selbst Apple will 2020 mit den AirTags in diesen Markt einsteigen. Doch vorher hat o2 den Smart Tracker parat.

o2 Smart Tracker mit SIM und GPS

Der o2 Smart Tracker kostet 67,26 Euro, kann aber auch monatlich für 2,50 Euro abbezahlt werden. Die Sache ist aber die: Der Smart Tracking Service von o2 ist nur für 24 Monate beim Kaufpreis enthalten. Der Netzbetreiber hat noch nicht kommuniziert, wie hoch die Gebühren für den Service danach ausfallen.

O2 Smart Tracker

Wem das egal ist, der kann sich den o2 Smart Tracker ab sofort im Online Shop von o2 kaufen. Ihr könnt ihn danach an eurem Schlüsselbund oder anderen Dingen befestigen und über eine App suchen. Was nicht viele Tracker bieten: o2 hat dem Gadget eine SIM-Karte und GPS spendiert, damit man ihn überall finden kann.

Damit eignet sich der Peilsender nicht nur für die Suche nach dem Schlüssel daheim, sondern auch für eine Handtasche oder andere Dinge, die man unterwegs dabei hat. Die Akkulaufzeit liegt laut o2 bei knapp einer Woche und der Smart Tracker ist wasser- und schmutzresistent. Das Gewicht liegt bei 40 Gramm.

Was ich aber 2020 nicht mehr verstehe: Geladen wird über microUSB.

Apple Event im Livestream: Was wird man heute zeigen?

Apple Watch Detail Header

Apple hat zum Event geladen und Tim Cook wird heute um 19 Uhr deutscher Zeit die erste große Keynote für neue Produkte einleiten. Nach der wirklich sehr gut geplanten WWDC-Keynote, bin ich auf die heutige Keynote von Apple gespannt. Apple…15. September 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).