• OnePlus 6 und 6T erhalten Android 10

    Oneplus 6t Header

    Während wir bei den meisten Herstellern über die Beta-Phase von Android 10 bei den aktuellen Modellen und vor allem bei den Modellen von 2018 sprechen, da hat OnePlus bereits mit dem Rollout beim 6 und 6T begonnen. Die Flaggschiffe von 2018 werden ab sofort mit OxygenOS 10 (Android 10) versorgt.

    Damit dürften es die ersten Modelle von 2018 sein, welche die aktuelle Version von Android 10 erhalten (wenn wir die Pixel-Smartphones ignorieren). November stand auf dem Plan von OnePlus, aber das ging nun echt flott. Bedenkt aber bitte wie immer, dass Android-Updates in Phasen verteilt werden.

    Solltet ihr jedoch ein OnePlus 6 oder OnePlus 6T haben, dann sucht einfach mal in den Einstellungen nach OxygenOS 10. Und falls ihr mit einem OnePlus 5 oder 5T unterwegs seid und das hier verfolgt, ihr seit leider erst 2020 dran.

    OnePlus 6(T): OxygenOS 10 Changelog

    System

    • Upgraded to Android 10
    • Brand new UI design
    • Enhanced location permissions for privacy
    • New customization feature in Settings allowing you to choose icon shapes to be displayed in the Quick Settings

    Full-Screen Gestures

    • Added inward swipes from the left or right edge of the screen to go back
    • Added a bottom navigation bar to allow switching left or right for recent apps

    Game Space

    • New Game Space feature now joins all your favorite games in one place for easier access and better gaming experience

    Smart display

    • Intelligent info based on specific times, locations and events for Ambient Display (Settings – Display – Ambient Display – Smart Display)

    Message

    • Now possible to block spam by keywords for Message (Messages – Spam – Settings – Blocking settings)

    OnePlus stichelt gegen das Google Pixel 4

    Oneplus Header

    Kurzes Update, bevor wir zum Tweet von OnePlus kommen: Das Google Pixel 4 besitzt die gleiche Bildwiederholungsrate wie die aktuellen OnePlus-Modelle (90 Hz). Gestern wurde dann aber bekannt, dass Google bei unter 75 Prozent Helligkeit bei 60 Hz bleibt. Google…24. Oktober 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →