OnePlus verspricht mehr Android-Updates

Oneplus 9 Pro Hand

OnePlus hat seine Update-Politik überarbeitet und verspricht nun 3 Major-Updates für Flaggschiffe und 4 Jahre bei den Sicherheitsupdates. Dieser Schritt freut mich, wundert mich aber auch, da Oppo weniger Updates garantiert.

Das gilt übrigens für alle Modelle der Flaggschiff-Reihe ab dem OnePlus 8, die teuren Nord-Modelle bekommen 2 Major-Updates und 3 Jahre für die Sicherheit, die günstigen Nord N-Modelle jeweils noch ein Jahr weniger.

Basis für OxygenOS soll bald ColorOS werden, nur eben angepasst. Daher bin ich mal gespannt, ob Oppo jetzt nicht doch mitzieht. Immerhin ist man jetzt offiziell ein Unternehmen und das wäre ein notwendiger Schritt.

Samsung hat übrigens mit dieser Update-Politik für Android vorgelegt, jetzt folgen die ersten Hersteller. Ich hoffe Xiaomi ist dann auch bald bereit dafür und von Google erwarte ich das ehrlich gesagt beim Pixel 6.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.