Opel Combo-e Life vorgestellt

Opel Combo E Life 514354

Opel hat den rein batterie-elektrischen Combo-e Life offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Hochdachkombi.

Der Combo-e Life ist mit ein oder zwei Schiebetüren ausgestattet und kommt wahlweise als Kurz- (4,40 Meter) oder XL-Version (4,75 Meter) für jeweils fünf oder optional sieben Personen daher. Im Grunde ist es also das „Kombi-Gegenstück“ zum Opel Combo-e Cargo.

Das Fahrzeug soll mit seiner 50 kWh-Lithium-Ionen-Batterie je nach Fahrprofil, Außentemperatur und Nutzung bis zu 280 Kilometer Reichweite gemäß WLTP schaffen.

Mit einer Leistung von 100 kW / 136 PS und einem maximalen Drehmoment aus dem Stand von 260 Newtonmeter beschleunigt das Fahrzeug je nach Variante in 11,2 Sekunden von null auf Tempo 100 und erreicht eine elektronisch geregelte Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h.

Opel Combo E Life 514351

Die aus 216 Zellen in 18 Modulen bestehende Batterie ist unter dem Fahrzeugboden untergebracht. Jeder Combo-e Life verfügt serienmäßig über die Möglichkeit, an einer Schnellladesäule mit 100 kW Gleichstrom geladen zu werden.

Damit soll sich die 50 kWh-Batterie in 30 Minuten zu 80 Prozent wieder aufladen lassen. Je nach Markt ist der Elektro-Pkw serienmäßig mit einem einphasigen 7,4 kW- oder einem dreiphasigen 11 kW-On-Board-Charger ausgestattet.

Die auf fünf Personen ausgelegte Version bietet ein Ladevolumen von mindestens 597 Litern, beim Combo-e Life mit langem Radstand beträgt das Mindestgepäckvolumen 850 Liter.

Opel Combo E Life 514356

Das Angebot an Technologien und Assistenzsystemen reicht von Berg-Abfahr- und Spurhalte-Assistent über Müdigkeits- und Verkehrsschilderkennung bis zum Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung.

Auf Wunsch gibt es zudem ein Panoramadach und die Infotainment-Systeme Multimedia Radio und Multimedia Navi Pro bieten neben dem acht Zoll großen Touchscreen auch Support für Apple CarPlay sowie Android Auto.

Opel Combo E Life 514359

Der neue Combo-e Life ist ab Herbst bei den Opel-Händlern erhältlich. Einen Preis hat Opel noch nicht genannt. Noch in diesem Jahr soll außerdem mit dem neuen Movano-e das nächste batterie-elektrische Opel-Modell an den Start gehen.

Kia macht mehr Druck bei Elektroautos

Kia Imagine Header

Kia präsentierte zum Start ins neue Jahr ein neues Image und gab bekannt, dass bis 2027 insgesamt 7 neue Elektroautos geplant sind. Dieses Ziel hat man nun laut Autocar überarbeitet und strebt die 7 Elektroautos jetzt schon bis 2026 an.…9. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.