Oppo plant Smartwatches und smarte Kopfhörer, OnePlus auch?

Google Wear Os Header

Das Smartphone-Geschäft wird für Oppo das Kerngeschäft bleiben und man will auch 2019 weiter daran festhalten. Es soll zum Beispiel ein Modell mit dem Snapdragon 855 geben und 5G sei auch geplant. Doch dieser Bereich soll nun auch ausgebaut werden, und zwar mit smarten Gadgets.

Dazu gehören laut Mr. Chen Mingyong, CEO von Oppo, Smartwatches und smarte Kopfhörer. Wie und wann man hier neue Produkte vorstellen möchte, ist unklar. Aber wenn Oppo das Geld in die Entwicklung solcher Produkte steckt, dann besteht die Chance, dass sie auch bei OnePlus und Vivo kommen.

Diese Unternehmen teilen sich immerhin den gleichen „Investor” (es steckt BBK Electronics dahinter) und es ist keine Seltenheit, dass man die gleichen Produkte (nur mit einem anderen Logo und Look) bei allen sieht. Aber Details gab es noch keine, ich denke, da müssen wir mal die kommenden Monate abwarten.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.