• P300, P400 und P500: Huawei sichert sich neue Namen

    Huawei P30 Pro Farben

    Das European Patent Office liefert mal wieder einen Hinweis auf mögliche neue Modelle von Huawei, denn das Unternehmen hat sich dort drei neue Namen für Smartphones sichern lassen: P300, P400 und P500. Weitere Details gibt es nicht und es ist auch unklar, ob Huawei diese Namen am Ende nutzen wird.

    Huawei: Wofür drei neue Bezeichnungen?

    Huawei besitzt jedoch schon eine P-Serie und das lässt nun natürlich auch ein bisschen Raum für Spekulationen: Sehen wir statt einem P40 (als Nachfolger für das Huawei P30) vielleicht ein Huawei P400? Und hat man sich direkt noch das Huawei P500 für 2021 gesichert? Oder kommt eine komplett neue Reihe?

    Ich würde eventuell auf eine neue P-Reihe tippen, denn sonst hätte sich Huawei das P300 nicht sichern müssen. Vielleicht sehen wir bald eine „günstigere“ P-Reihe, wobei sich da die Frage stellt: Das P-Lineup besteht bereits aus drei Modellen und dazu gehört auch ein Einsteigermodell (das Huawei P30 Lite).

    Wir wissen nicht, was Huawei mit den Namen plant und ob man sie sich vielleicht auch einfach nur so hat sichern lassen. Gerüchte gibt es bisher keine, wir haben lediglich den Eintrag beim Patentamt. Wir werden das aber genau beobachten.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →