Playdate: Handheld kommt erst 2021

Playdate Header

Playdate ist ein neuer Handheld für Retro-Spiele, der im Sommer 2019 für eine Menge Aufsehen in der Community für Handheld-Spiele gesorgt hat. Das Ziel war mal 2020 zu starten, doch das wird Playdate nicht mehr einhalten können.

Die Entwickler haben bekannt gegeben, dass Playdate nun doch erst Anfang 2021 auf den Markt kommen wird. Die Hardware ist fertig, doch die Produktion noch nicht angelaufen und als Grund nennt man Probleme mit der Coronakrise.

Doch die Spiele für die Season 1 (inklusive beim Kauf), die Verpackung und Co. sind fertig und Playdate hat auch schon sämtliche Behörden passiert. Der Verkauf wird Anfang 2021 starten, da man erst Einheiten haben möchte. Das Ziel ist auch, dass man immer Einheiten auf Lager haben und jeder Käufer versorgt wird.

In den kommenden Wochen wird es ein Video mit mehr Details geben und man hat verraten, dass 20.000 Einheiten bestellt wurden. Anfang 2020 wird sich zeigen, ob man sich komplett verschätzt, oder die Nachfrage genau richtig getroffen hat.

Trotz PS5: Sony feiert mit PlayStation 4 ein letztes Hoch

Sony Playstation 4 Controller Header

Sony konnte im letzten Quartal nur noch 1,5 Millionen Einheiten der PlayStation 4 verkaufen, womit wir nun auf insgesamt 113,6 Millionen verkauften Einheiten der PS4 kommen. Ich denke, die PS4 wird sich bei 120 bis 130 Millionen einpendeln. Das hängt…28. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.