PlayStation 5: Sony kann die PlayStation 4 noch nicht ignorieren

Sony Playstation 5 Ps5 Ps4 Controller

Als die PlayStation 5 auf den Markt kam, da gab es zum Launch direkt drei PS5-Spiele: Sackboy, Demon’s Souls und Miles Morales. Allerdings war nur Demon’s Souls ein PS5-Exklusivtitel von Sony – und das war ein bekanntes Remake.

PlayStation 4 bekommt neue Blockbuster

Mittlerweile ist über ein halbes Jahr vergangen und mit Returnal und Ratchet & Clank sind nun zwei neue Spiele auf den Markt gekommen, die exklusiv für die PS5 sind. Als Besitzer einer PS4 kann man diese beiden Spiele nicht spielen.

Ratchet Clank Rift Apart Header

Allerdings kann Sony die PS4 scheinbar doch noch nicht ignorieren, denn mit dem neuen Horizon Forbidden West, dem neuen God of War und Gran Turismo 7 wird es drei Spiele geben, die für die PS4 und PS5 erscheinen. Allerdings wurden alle drei auf dem großen PS5-Event letztes Jahr angekündigt und präsentiert.

Sony hat vor dem Launch der PlayStation 5 betont, dass es wichtig sei, wenn die Spiele exklusiv für eine neue Konsole erscheinen. Immerhin verkauft sich diese sonst nicht so schnell. Damit verfolgte man bisher eigentlich einen strengeren Ansatz als Microsoft, doch in den kommenden Monaten ändert sich das nun.

Sony offener für Cross-Gen-Spiele

Bei Sony ist man deutlich offener für Cross-Gen-Spiele geworden, was aber wohl daran liegt, dass die PlayStation 5 weiterhin kaum verfügbar ist und das bis 2022 anhalten wird. Es kann sich also nicht jeder eine Konsole kaufen, der eine will.

Horizon Forbidden West

Hinzu kommt aber sicher auch, dass die PlayStation 4 eine der erfolgreichsten Konsolen ist und über 100 Millionen Einheiten verkauft wurden. Das ist eine extrem große Basis, die viel Geld einbringen kann. Das hat Sony natürlich nicht als Grund genannt, aber es scheint so, als ob man diese Geldquelle noch nutzen möchte.

Pro und Contra dieser Strategie

Als Nutzer einer PlayStation 4 ist das eine positive Entwicklung, denn man kann sich eventuell eine PlayStation 5 sparen oder einfach etwas länger warten. Es gibt zwar noch andere Vorteile mit der neuen Generation, aber vielen Spielern wird das egal sein, wenn das Erlebnis auf der PlayStation 4 ebenfalls gut ist.

Als Nutzer einer PlayStation 5 wird man sich aber vielleicht auch ärgern, denn vielleicht hat man sich viel Mühe gegeben, um die Konsole schon jetzt irgendwo zu kaufen (oder mehr Geld dafür bezahlt). Jetzt erfährt man, dass viele Spiele auch für die PlayStation 4 kommen und das wird sicher nicht jedem gefallen.

Gran Turismo 7

Ich finde so einen Ansatz aber grundsätzlich gut. Klar, es muss exklusive Spiele geben und die alte Generation muss man auch mal kappen, damit das am Ende nicht der Entwicklung schadet, aber es darf ruhig eine Übergangsphase geben.

Aktuell deutet sich an, dass diese bei Sony länger als ein Jahr geht, denn Spiele wie das neue God of War kommen erst 2022 auf den Markt. Ich bin mir aber auch sicher, dass noch nicht das komplette Portfolio für 2021/2022 gezeigt wurde und daher gespannt, ob da bald noch PS5-Exklusivspiele kommen werden.

Video: PlayStation 5 vs. Xbox Series X

PlayStation 5 und Xbox Series X: Unreal Engine 5 macht Lust auf mehr

Xbox Playstation Controller Header

Epic Games hat diese Woche mehr Details zur Unreal Engine 5 genannt und auch bekannt gegeben, dass diese nun als „Early Access“ für Entwickler verfügbar ist. Die neue Engine wurde außerdem auch kurz demonstriert und man zeigt, was mit den…28. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.