Pocophone: 700.000 verkaufte Einheiten

Pocophone F1 Header

Es gibt einen kleinen Meilenstein beim Pocophone: Bisher konnte man 700.000 Einheiten verkaufen. 700.000 ist ein seltsamer Meilenstein, normalerweise kennt man eher 500.000 oder dann eben die erste Million. Aber vermutlich wollte Xiaomi zum Jahresende irgendwie noch eine Zahl veröffentlichen.

Es zeigt aber nun: Das Pocophone kommt an und es verkauft sich und ich bin mir ziemlich sicher, dass man damit ein paar Nutzer abholen konnte, denen OnePlus zu teuer wurde. Und nach 700.000 Einheiten in 3 Monaten rechne ich auch fest damit, dass wir 2019 einen Nachfolger, das Pocophone F2, sehen werden.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.