• Pokémon Schwert und Schild: Ein älterer Leak lag wohl doch richtig

    Pokemon Schwert Schild Box

    Leaks bei Reddit, 4Chan und Co gibt es jede Woche und ab und zu greifen wir diese auch auf, da sie von bekannten Nutzern kommen. Vor ein paar Tagen machte jedoch auch ein Leak von 4Chan die Runde, in dem ein unbekannter und anonymer Nutzer ein paar Details zu Pokémon Schwert und Schild hatte.

    Dieser Leak bekam bis gestern keine Aufmerksamkeit, denn als anonyme Quelle kann man im Internet viel behaupten. Doch nach der Pokémon Direct, auf der wir gestern das Datum für Schwert und Schild bekamen, wurden auch Details genannt, welche genau diese Quelle schon Tage vorher wusste.

    Vielleicht ist also doch etwas dran und die folgenden Details stimmen:

    • Team Yell werden die Bösewichte sein.
    • Es wird ein legendäres Pokémon geben, was böse ist und Eternatus heißt.
    • Neben Dynamaxing gibt es auch noch Gigantimaxing, was nicht nur die Größe von Pokémon verändert, sondern auch deren Optik.
    • Dieser Punkt ist nicht ganz klar, aber es könnte regionale Evolitionen geben.
    • Man benötigt eine „Bestätigung“ und muss mehrere Aufgaben erledigen, bevor man gegen einen Trainer in einem Gym antreten kann. Es handelt sich dabei wohl um kleine Geschicklichkeitsspiele.
    • In der „Wild Area“ trifft man zufällig Spieler, mit denen man interagieren kann.
    • Ein Spielelement wird „Camping“ sein, wo man mit seinem Pokémon spielen und eine Beziehung zu diesem Aufbauen kann.
    • Die finale Stufe von Grookey ist ein großer Gorilla mit einer Holztrommel.
    • Sobble wird in der zweiten Stufe Sizzile und in der dritten Stufe Intelleon heißen
    • Die finale Form von Scorbunny soll wie ein menschlicher Kämpfer aussehen.

    Diese Details sind natürlich weiterhin als Gerücht zu behandeln, aber sie sind auch nicht wirklich abwegig. Auf der E3 kommende Woche wird Nintendo wohl nicht über Pokémon sprechen, ich rechne mit einer weiteren Pokémon Direct im Herbst. Ich gehe sogar davon aus, dass es mehrere Directs geben wird.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →